15 August 2007

weise

das gegenteil von leben ist nicht der tod, sondern das funktionieren.

quelle: am ***trigger***

Kommentare:

Zucker hat gesagt…

Oh ja, das stimmt. Erst wenn mal mal eine Zeit lang nur noch funktioniert hat, dann weiß man es.

sun-ray hat gesagt…

und dann geht man das leben suchen. .... und finden.
weil man sonst weiter langsamen tod stirbt.

Anonym hat gesagt…

mir ist schlecht, zwingen lassen, zu funktionieren. Als ob mir jemand einen Schlag verpasst, kann das nicht in Ruhe lesen. Muß schlagartig aufs Klo rennen, mein Bauch entleert sich, soviel hab ich gar nicht gegessen. Will das lesen zum Kuckuck. Endlich, nach zig Mal hin und her, lese ich und kann aufnehmen was oberhalb steht. Zwingen, zu funktionieren, sind genau die Worte die mir gefehlt haben, für das was ich gespürt habe, wenn ich zu einem bestimmten Arzt gegangen bin. Mein Darm gibt endlich Ruh und ich kann einen Komment schreiben. Diese Seiten von dem Link sind mir nicht ganz wurscht. Wie auch immer, ich hab was gefunden, was ich nicht ausdrücken konnte in Worten und das ist ... gut. Danke